Fortbildungen

Wenn Sie an Details zu den Fortbildungsveranstaltungen zum Thema VNS/HRV-Analyse interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Telefonisch unter 05346 912415 oder per E-Mail an .

Februar 2017

Mittwoch, 08.02.2017, 16:30 – 19:00

München - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: AZIMUT Hotel München City East - Kronstadter Str. 6-8 - 81677 München

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Monika Pirlet-Gottwald, Ärztin für Naturheilverfahren, München

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 22.02.2017, 16:30 – 19:00

Dortmund - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: BEST WESTERN Parkhotel Wittekindshof - Westfalendamm 270 - 44141 Dortmund

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Stephan Bortfeldt, Allgemeinmedizin, Laatzen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

März 2017

Mittwoch, 08.03.2017, 16:30 – 19:00

Stuttgart - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: ibis Styles Stuttgart - Teinacher Straße 20 - 70372 Stuttgart

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Adelheid Grünewald-Fritsch, Allgemeinmedizin, Stuttgart

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 15.03.2017, 16:30 – 19:00

Berlin - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: art’otel berlin kudamm - Lietzenburger Strasse 85 - 10719 Berlin

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Uwe Günter, Orthopädie, Berlin

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 22.03.2017, 16:30 – 19:00

Düsseldorf - Eine innovative Therapie - Behandlung von Mitochondriopathien und autonomen Dysbalancen

Ort: Derag Livinghotel Düsseldorf - Kirchfeldstraße 59 - 61 - 40217 Düsseldorf

Eine innovative Therapie
Behandlung von Mitochondriopathien und autonomen Dysbalancen

Innovatives Duo: Die VNS Analyse und die Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie
In unserer Fortbildung möchten wir Sie neben der autonomen Funktionsdiagnostik mit einer Therapie vertraut machen, die bereits seit über 30 Jahren angewandt wird, jedoch vor allem in den westlichen Industrieländern noch kaum bekannt ist: die Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie, kurz IHHT.

Die Wissenschaft geht mittlerweile davon aus, dass ein großer Teil der Zivilisations- und chronischen Krankheiten neben einer autonomen Dysbalance, in engem Zusammenhang mit beschädigten Mitochondrien steht. Genau hier setzt die IHHT an. Sie zerstört methodisch erschöpfte „alte“ Mitochondrien und beschleunigt die Vermehrung gesunder, physiologisch „jüngerer“ Mitochondrien in den Zellen.

Die IHHT bringt zudem noch andere positive Effekte mit sich: Balancierung des vegetativen Nervensystems, Steigerung der Zellenregie (ATP), mehr Schutz vor oxidativem Stress durch Stimulation des körpereigenen Q10, bessere Durchblutung, Verbesserung der Stressresistenz und vieles mehr.

Referent: Dr. med. Stephan Bortfeldt

Die Teilnahmegebühr inkl. Getränken, Imbiss und Informationsmaterial beträgt 30,00 €. Für VNS Analyse Anwender ist sie jedoch kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Freitag, 31.03.2017, 16:30 – 19:00

Hamburg - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Leonardo Hotel Hamburg City Nord - Mexikoring 1 - 22297 Hamburg

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Stephan Bortfeldt, Allgemeinmedizin, Laatzen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Freitag, 31.03.2017, 18:30 – 19:15

Freudenstadt -Die Bedeutung der Herzfrequenzvariabilität (HRV) und des vegetativen Nervensystems in der Regulationsmedizin

Ort: Kongress- und Kurhaus - Lauterbadstraße 5 - 72550 Freudenstadt

Dieser Vortrag findet im Rahmen des 132. ZAEN Kongresses statt.

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle

Referenten:

Dr. med. Monika Pirlet-Gottwald, Ärztin für Naturheilverfahren, München

April 2017

Samstag, 01.04.2017, 08:45 – 16:00

Hamburg - Neue Therapieoptionen in der Regulationsmedizin durch die Analyse der Herzfrequenzvariabilität (HRV)

Ort: Barceló Hamburg - Ferdinandstraße 15 - 20095 Hamburg

Dieser Vortrag findet im Zuge des Orthomed Forums statt.

Unter folgendem Link finden Sie die offizielle Einladung.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 05.04.2017, 16:30 – 19:00

Frankfurt - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Relexa Hotel Frankfurt/Main · Lurgiallee 2· 60439 Frankfurt

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Stephan Bortfeldt, Allgemeinmedizin, Laatzen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 26.04.2017, 16:30 – 19:00

Münster - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Tryp Kongresshotel Münster - Albersloher Weg 28 - 48155 Münster

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Stephan Bortfeldt, Allgemeinmedizin, Laatzen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mai 2017

Samstag, 06.05.2017, 08:45 – 16:00

Mannheim - Neue Therapieoptionen in der Regulationsmedizin durch die Analyse der Herzfrequenzvariabilität (HRV)

Ort: Radisson Blu Hotel - Q7, 27 - 68161 Mannheim

Dieser Vortrag findet im Zuge des Orthomed Forums statt.

Unter folgendem Link finden Sie die offizielle Einladung.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

 

Montag, 15.05.2017, 09:00 – 17:30

Warnemünde - Therapiekontrolle nach Akupunktur und Neuraltherapie mit der Messung des vegetativen Nervensystems über die HRV in Theorie und Praxis

Ort: Hotel Neptun - Seestraße 19 - 18119 Rostock Warnemünde

Themen:

In 6 UE werden der Einfluss von Akupunktur und Neuraltherapie auf die HRV vermittelt. Im Rahmen eines Workshops wird an Teilnehmern und Patienten je nach Indikation und Krankheitsbild die Akupunktur oder die Neuraltherapie angewendet und mittels HRV Messung die Reaktion des vegetativen Nervensystems in Echtzeit ausgewertet.

Referenten:

  • Dr. med. Uwe Günter, Orthopäde in Berlin

Die Einladung können Sie hier herunter laden.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular, telefonisch 05346 / 912 415 oder direkt bei der DGFAN.

Mittwoch, 31.05.2017, 16:30 – 19:00

München - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: AZIMUT Hotel München City East - Kronstadter Str. 6-8 - 81677 München

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Monika Pirlet-Gottwald, Ärztin für Naturheilverfahren, München

Kostenpauschale:  30,00 €. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Juni 2017

Mittwoch, 07.06.2017, 16:30 – 19:00

Düsseldorf - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Derag Livinghotel Düsseldorf - Kirchfeldstraße 59 - 61 - 40217 Düsseldorf

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Stephan Bortfeldt, Allgemeinmedizin, Laatzen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Freitag, 09.06.2017

Beverungen - Herzfrequenzvariabilität – Die vegetative Diagnostik für klinische und praxisnahe Settings

Ort: Stadthalle Beverungen - Kolpingstraße 5 - 37688 Beverungen

Dieser Vortrag findet im Zuge des ISLA Jahreskongresses statt.

Unter folgendem Link finden Sie die das gesamte Programm sowie die Anmeldemöglichkeit..

 

Juli 2017

Mittwoch, 05.07.2017, 16:30 – 19:00

Berlin - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: art’otel berlin kudamm - Lietzenburger Strasse 85 - 10719 Berlin

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Uwe Günter, Orthopädie, Berlin

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 12.07.2017, 16:30 – 19:00

Freiburg - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Dorint Hotel - An den Heilquellen 8 - 79111 Freiburg

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Susanne Neuy, Ärztin für Naturheilverfahren, Oberstaufen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

 

Mittwoch, 26.07.2017, 16:30 – 19:00

Heidelberg - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Leonardo Hotel Heidelberg - Pleikartsförster Straße 101 - 69124 Heidelberg

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Romy Wittkopf, Gynäkologin, Frankenthal

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

August 2017

Mittwoch, 16.08.2017, 16:30 – 19:00

Hannover - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Leonardo Hotel - Tiergartenstraße 117 - 30559 Hannover

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Stephan Bortfeldt, Allgemeinmedizin, Laatzen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 30.08.2017, 16:30 – 19:00

Köln - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: The New Yorker Hotel - Deutz-Mülheimer Str. 204 - 51063 Köln

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Siddhartha Popat, Allgemeinmedizin, St. Katharinen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

September 2017

16.09.2017 – 17.09.2017

Bad Kissingen - 1. Symposium für autonome Funktionsdiagnostik und Regulationsmedizin

Ort: Hotel Frankenland - Frühlingstraße 11 - 97688 Bad Kissingen

Wir freuen uns, Sie dieses Jahr anstatt auf unseren VNS Analyse Intensivseminaren, auf dem ersten zweittägigen Symposium für autonome Funktionsdiagnostik und Regulationsmedizin in Bad Kissingen am 16. und 17. September begrüßen zu dürfen.

Unter dem Thema Das autonome Nervensystem im Fokus von Wissenschaft und Praxis werden Ihnen hochkarätige Referenten die Messung der Herzfrequenzvariabilität und des vegetativen Nervensystems sowie etablierte Therapieverfahren bei autonomen Dysbalancen näher bringen.

Die Experten der autonomen Funktionsdiagnostik stehen Ihnen das ganze Wochenende für Fragen und den Erfahrungsaustausch zur Verfügung.

Wir freuen uns mit Ihnen auf spannende Vorträge mit exzellenten Referenten, erfrischende Diskussionen und auf einen regen therapeutischen Austausch bei unserem Abendprogramm.

Laden Sie sich hier den offiziellen Einladungsflyer, sowie das Anmeldeformular im Druckformat herunter.

Mittwoch, 20.09.2017, 16:30 – 19:00

Hamburg - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: BEST WESTERN Amedia Hamburg - Alsterdorfer Straße 575a - 22337 Hamburg

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Stephan Bortfeldt, Allgemeinmedizin, Laatzen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

 

Mittwoch, 20.09.2017, 16:30 – 19:00

München - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: AZIMUT Hotel München City East - Kronstadter Str. 6-8 - 81677 München

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Monika Pirlet-Gottwald, Ärztin für Naturheilverfahren, München

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 27.09.2017, 16:30 – 19:00

Nürnberg - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Novina Hotel Südwestpark - Südwestpark 5 - 90449 Nürnberg

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Simona Mangold, Allgemeinmedizin, Laupheim

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Samstag, 30.09.2017, 11:30 – 12:30

Saarbrücken - Botschaft zwischen den Herzschlägen

Ort: Congresshalle, Hafenstr. 12, 66111 Saarbrücken

Dieser Vortrag findet im Zuge des INNOVEUTIKA statt.

Die komplementäre Heilkunde hat in den letzten Jahren signifikant an Bedeutung gewonnen. Neuartige Therapiekonzepte unterschiedlichster Art werden unter Begriffen wie Komplementär- oder Alternativmedizin bzw. -heilkunde zusammengefasst und stellen zwischenzeitlich nicht mehr nur Alternativen zur etablierten konventionellen Schulmedizin dar, sondern werden mitunter auch als Ergänzungen angesehen.

Ziel der INNOVEUTIKA, dem ersten Kongress für innovative komplementäre Heilkunde in Saarbrücken, ist es dabei eine Vielzahl der aktuellen und insbesondere innovativen Themen und Therapiekonzepte dieser Branche aufzugreifen und sowohl für Ärzte und Heilpraktiker intensiv zu beleuchten.

Unter folgendem Link finden Sie die alle weiteren Informationen, das gesamte Programm sowie Informationen zur Anmeldung.

Oktober 2017

Mittwoch, 11.10.2017, 16:30 – 19:00

Stuttgart - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Wyndham Stuttgart Airport Messe - Flughafenstraße 51 - 70629 Stuttgart

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Adelheid Grünewald-Fritsch, Allgemeinmedizin, Stuttgart

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

 

Freitag, 13.10.2017, 16:30 – 19:00

Essen - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: WELCOME Hotel Essen - Schützenbahn 58 - 45127 Essen

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Stephan Bortfeldt, Allgemeinmedizin, Laatzen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

 

Samstag, 21.10.2017, 15:30 – 17:00

Heidelberg - Herzratenvariabilität: Der Einstieg in eine individualisierte, optimierte Medizin mit neuen Therapiemöglichkeiten

Ort: Hotel Chester - Bonhoeffer‐Str. 10 - D‐69123 Heidelberg

Dieser Vortrag findet im Zuge des 3. Heidelberger Neuro-Workshops  statt.

Unter folgendem Link finden Sie die das gesamte Programm sowie die Anmeldemöglichkeit.

November 2017

Mittwoch, 15.11.2017, 16:30 – 19:00

Ulm - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: RiKu Hotel Neu-Ulm - Maximilianstraße 4 - 89231 Neu-Ulm

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Susanne Neuy, Ärztin für Naturheilverfahren, Oberstaufen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 22.11.2017, 16:30 – 19:00

Münster - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Tryp Kongresshotel Münster - Albersloher Weg 28 - 48155 Münster

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Stephan Bortfeldt, Allgemeinmedizin, Laatzen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 22.11.2017, 16:30 – 19:00

Heidelberg - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Leonardo Hotel Heidelberg - Pleikartsförster Straße 101 - 69124 Heidelberg

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Romy Wittkopf, Gynäkologin, Frankenthal

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 29.11.2017, 16:30 – 19:00

Berlin - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: art’otel berlin kudamm - Lietzenburger Strasse 85 - 10719 Berlin

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Uwe Günter, Orthopädie, Berlin

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 29.11.2017, 16:30 – 19:00

Köln - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: The New Yorker Hotel - Deutz-Mülheimer Str. 204 - 51063 Köln

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Siddhartha Popat, Allgemeinmedizin, St. Katharinen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Dezember 2017

Mittwoch, 06.12.2017, 16:30 – 19:00

Frankfurt - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Relexa Hotel Frankfurt/Main · Lurgiallee 2· 60439 Frankfurt

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Stephan Bortfeldt, Allgemeinmedizin, Laatzen

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

Mittwoch, 13.12.2017, 16:30 – 19:00

Nürnberg - Herzfrequenzvariabilität (HRV) - Botschaft zwischen den Herzschlägen - Stress, Prävention, Therapieoptionen und Therapiekontrolle

Ort: Novina Hotel Südwestpark - Südwestpark 5 - 90449 Nürnberg

Themen:

  • Grundlagen der Herzfrequenzvariabilität
  • Vegetatives Nervensystem und chronische Erkrankungen
  • Praktische Durchführung einer HRV Messung (Live-Messung)
  • Kardio-respiratorisches Biofeedback
  • Bedeutung der autonomen Funktionsdiagnostik für die Praxis (Fallbeispiele)
  • Therapiekonzepte bei der autonomen Dysbalance
  • Effiziente Therapiekontrolle
  • Therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Nutzen
  • Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:

  • Dr. med. Simona Mangold, Allgemeinmedizin, Laupheim

Kostenpauschale: € 30,00. Für Mitglieder der Internationalen Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und  Regulationsmedizin (IGAF e.V.) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

 

April 2018

22.04.2018 – 29.04.2018

DAHN Kongress "Medizin des Lebens" auf Kreta

Ort: Kreta

Hier können Sie sich den Save the Date Flyer herunter laden.

Nähere Informationen folgen.

Juni 2018

Samstag, 02.06.2018

Bergheim bei Köln - 7. Kongress ganzheitliche Medizin

Ort: Medio.Rhein.Erft Veranstaltungshaus - Konrad-Adenauer-Platz 1 - 50126 Bergheim

Das Leitthema des 7. Kongresses für ganzheitliche Medizin ist: Inflammatorische Prozesse und ihre Folgen

Zum Thema VNS Analyse referiert Dr. Siddharta Popat.

Das komplette Programm und weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite:

www.wickertkongress.de

 

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.

 

Sonntag, 03.06.2018

Bergheim bei Köln - 7. Kongress ganzheitliche Medizin Tag 2

Ort: Medio.Rhein.Erft Veranstaltungshaus - Konrad-Adenauer-Platz 1 - 50126 Bergheim

Das Leitthema des 7. Kongresses für ganzheitliche Medizin ist: Inflammatorische Prozesse und ihre Folgen

Zum Thema VNS Analyse referiert Dr. Siddharta Popat.

Das komplette Programm und weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite:

www.wickertkongress.de

 

Anmeldungen bitte per Email über das Kontaktformular oder telefonisch 05346 / 912 415.