HRV - Wissenschaftliche Basis

Zur Vermeidung von Fehleinschätzungen der verschiedenen Parameter wurden 1996 Richtlinien festgelegt zur Durchführung und Interpretation von VNS-Analysen (HRV Messungen) durch die:

  • Task Force of the European Society of Cardiology
  • North American Society of Pacing and Electrophysiology

Task Force of the European Society of Cardiology and North American Society of Pacing and Electrophysiology. Heart rate variability. Standards of measurement, physiologic interpretation, and clinical use. Circulation 1996; 93:1043-1065

VNS-Analyse und HRV-Analyse - Evidenzbasierte Diagnostik

  • Seit Juli 2011 ist die HRV/VNS Analyse Bestandteil im Curriculum Spezielle Schmerztherapie an der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Seit August 2011 aufgenommen in die evidenzbasierten nationalen Versorgungsleitlinien als Basisdiagnostik und als weiterführende Diagnostik
  • aufgenommen in den Leitlinien der deutschen Diabetesgesellschaft
  • aufgenommen in den Leitlinien der deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM)
  • Empfehlung vom Berufsverband deutscher Internisten (BDI) vom 19.08.2010
  • Abrechnungsempfehlung der Bundesärztekammer und des BDI (GOÄ 652)
  • Über 17.000 Studien weltweit belegen derzeit den Nutzen der VNS/HRV Diagnostik für die verschiedensten Fachbereiche und Indikationen